Hand- und Roboterschweißen in höchster Qualität

Schweißen ist eine zentrale Kompetenz der SELATEC – egal ob Einzelteil oder Schweißbaugruppe. Als Schweißfachbetrieb können wir MIG, MAG, WIG, E-Hand, Laser und auch Roboter-Schweißarbeiten anbieten.  

Technische Möglichkeiten für Spitzenergebnisse

Für jede Anwendung wenden wir das passende Verfahren an – vom Handschweißen bis zum Roboterschweißen. Unsere erfahrenen Schweißfacharbeiter sind in allen gängigen Verfahren bestens geschult und SELATEC ist ebenfalls anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN EN 15085-2 CL2.

Neben unseren kompetenten Mitarbeitern in diesem Bereich, verfügen wir auch über die entsprechenden technischen Möglichkeiten für Spitzenergebnisse. Unsere drei Schweißroboter stehen für absolute Gleichmäßigkeit der Schweißnähte und gleichbleibend hohe Qualität. Darüber hinaus betreiben wir zwei Punktschweißmaschinen und eine vollautomatische Bolzenschweißanlage, die eine Qualitätssicherung der Schweißparameter erlaubt.

Unsere Schweißkompetenz

  • Lichtbogenschweißen in MAG/MIG, WIG, E-Hand und Laserschweißen
  • Roboterschweißen
  • Punktschweißen
  • Bolzenschweißen
  • Schweißfachbetrieb nach EN 15085-2 CL2

Roboterschweißen

Die bei SELATEC eingesetzten Roboter überzeugen im industriellen Einsatz vor allem durch hohe Genauigkeit und ausgezeichnete Flexibilität. Die erzeugten Schweißnähte überzeugen durch ihre Gleichmäßigkeit durch die  gewährleistet ist, dass der thermische Verzug so gering und reproduzierbar wie möglich wird und ein Bauteil wie das andere wird.

Die 6-achsige Universalroboter setzen hohe Bahngeschwindigkeiten in großen Arbeitsräumen exakt um. Sie sind deswegen prädestiniert für höchste Anforderungen auf dem Gebiet der bahnbezogenen Schweißarbeiten. Insbesondere komplexe Bauteile lassen sich optimal bearbeiten.

Unser Laserschweiß-Roboter ist die richtige Wahl für Laserschweißverbindungen in höchsten Anforderungen.

NC-Bolzenschweißanlage

Unsere NC-Bolzenschweißanlage ist für die Verschweißung von Elementen wie z. B. Schweißbolzen, Stifte, Gewindebuchsen oder auch Flachstecker im Lichtbogenpressschweißverfahren (Spalt- oder Kontaktschweißen) ausgelegt.

Die Anlage hat einen großen Verfahrbereich von 1000 x 700 mm und ist mit 2 Automatikschweißköpfen ausgestattet. Im Programmablauf kann ein drittes Element durch Handeinwurf hinzugeführt werden.

Es können handelsübliche Schweißbolzen nach DIN EN ISO 13918 (ehem. DIN 32501) von Ø 3 bis Ø 8 mm bzw. M3 bis M8 von 3-25 mm Länge aus legierten und unlegierten Stählen sowie Aluminium und Messing auf schweißgeeignete Grundwerkstoffe aufgeschweißt werden.

Viele darüber hinausgehende Schweißelement-Formen sind ebenfalls schweißbar und über eine Einzelaufnahme einbringbar. Dies können beispielsweise Anschlußlaschen etc. sein.

Die Qualitätssicherung wird durch die automatische Speicherung aller Schweißparameter unterstützt.

Manuelles Schweißen

Unsere Mitarbeiter sind erfahren im WIG/MIG/MAG Handschweißen und besitzen die Qualifikation nach DIN EN 15085-2. Für Serienprodukte konstruieren und bauen wir eigene Schweißvorrichtungen und wenn gefordert weisen wir die Qualität unserer Schweißnähte durch Schliffbildanalysen nach.

Auch beim Handschweißen steht für uns die reproduzierbar hohe Qualität an erster Stelle.

Print Friendly, PDF & Email